A A A
Startseite | Login | Impressum
» Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
» Geburtshilfe
» Gynäkologie
» Innere Medizin
» Orthopädie
» Unfallchirurgie
» Anästhesie, Intensiv-, Notfallmed.
» Dialyse
» Labor
» Musiktherapie
» Schmerz- und Palliativmedizin
» Schlaflabor
» Pflegedienst
» Physiotherapie
» Psychologischer Dienst
» Radiologie
» Rettungsstelle
» Sozialdienst
» Ethikkomitee
» Ambulante Sprechstunden
 
 
 
 
 
» Home / Berufsausbildung
Berufsausbildung im Krankenhaus MOL

Gesundheits- und Krankenpfleger/ -in

Ausbildungsziele Krankenpflegerinnen beim Wechseln eines Verbandes
  • Entwickeln von fachlicher, personeller, sozialer und methodischer Kompetenzen unter Einbeziehung pflegewissenschaftlicher, medizinischer und bezugswissenschaftlicher Erkenntnisse
  • Pflege unter Einbeziehung präventiver, rehabilitativer und palliativer Maßnahmen zur Wiedererlangung, Verbesserung, Erhaltung und Förderung der physischen und psychischen Gesundheit von Menschen in unterschiedlichen Lebens-situationen und –phasen, unter Berücksichtigung der Selbständigkeit und Selbstbestimmung des Menschen
  • Erhebung und Festlegung des Pflegebedarfs, Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Pflege
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung von zu pflegenden Menschen und ihren Bezugspersonen
  • Mitwirkung bei der Ausführung ärztlicher Aufgaben
Dauer und Struktur der Ausbildung
  • Dreijährige Ausbildung in Vollzeitform 2100 Std. theoretischer und praktischer Unterricht in der Akademie der Gesundheit in Eberswalde
  • 2500 Std. praktische Ausbildung am Krankenhaus Märkisch-Oderland mit seinen Betriebsteilen Strausberg und Wriezen sowie externen Einsätze in der Kinderklinik in Eberswalde, in der Psychiatrie in Eberswalde sowie in einer ambulanten Pflegeeinrichtung
  • Ausbildungsbeginn ist jeweils zum 1. Oktober eines Jahres
Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung
  • Realschulabschluss oder gleichwertig anerkannte Schulbildung oder
  • Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung oder
  • eine Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Krankenpflegehelferin oder Krankenpflegehelfer
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Schriftliche Bewerbungsunterlagen an oder
Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
Carola Koppitz
Pflegedienstleitung
Prötzeler Chaussee 5
15344 Strausberg
Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
Carola Koppitz
Pflegedienstleitung
Sonnenburger Weg 3
16269 Wriezen
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

« zurück zur Übersicht

Webcode dieser Seite: kh0658 Letze Änderung » 29.09.2016