A A A
Startseite | Login | Impressum
» Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
» Geburtshilfe
» Gynäkologie
» Innere Medizin
» Orthopädie
» Unfallchirurgie
» Anästhesie, Intensiv-, Notfallmed.
» Dialyse
» Labor
» Musiktherapie
» Schmerz- und Palliativmedizin
» Schlaflabor
» Pflegedienst
» Physiotherapie
» Psychologischer Dienst
» Radiologie
» Rettungsstelle
» Sozialdienst
» Ethikkomitee
» Ambulante Sprechstunden
 
 
 
 
 
» Home / Veranstaltungen / Strausberger Krankenhaus begrüßt Neujahrsbaby
Kurse - Seminare - Veranstaltungen

 

03.01.2017
Strausberg

Strausberger Krankenhaus begrüßt Neujahrsbaby
» mehr Informationen
Bild
Pünktlich zum neuen Jahr erblickte am 1. Januar Carlo Lewis Laforsch um 04.04 Uhr in Strausberg das Licht der Welt. Der kleine Junge war 3750 Gramm schwer und stolze 54 Zentimeter groß. Die Eltern sind begeistert vom Familienzuwachs - Mutter und Kind sind wohlauf.

Auch ein kleines „Christkind“ konnte im letzten Jahr aus dem Kreißsaal vermeldet werden. Julian Noah Ehlert wurde am 24. Dezember 2016 um 23.44 Uhr in Strausberg geboren und war das süßeste Weihnachtsgeschenk für seine Eltern.

Im vergangenen Jahr kamen im Krankenhaus Märkisch-Oderland 332 Kinder zur Welt - 170 Jungen und 162 Mädchen. Das waren 34 mehr als 2015. „Diese Zahl kann gerne noch gesteigert werden“, freute sich Prof. Janusz Bartnicki, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Seit seinem Amtsantritt im April 2016 konnten einige Neuerungen etabliert werden, die den werdenden Eltern wichtig sind. Dazu gehören verschiedene schmerztherapeutische Maßnahmen, aber auch die Weiterentwicklung des sanften Kaiserschnittes. Nicht zuletzt trägt auch das ruhige und familiäre Klima in der Geburtsklinik dazu bei, dass werdende Mütter und auch Väter ganz entspannt in die Geburt gehen können.
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

« zurück zur Übersicht

 
Webcode dieser Seite: kh076385