A A A
Startseite | Login | Impressum
» Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
» Geburtshilfe
» Gynäkologie
» Innere Medizin
» Orthopädie
» Unfallchirurgie
» Anästhesie, Intensiv-, Notfallmed.
» Dialyse
» Labor
» Musiktherapie
» Schmerz- und Palliativmedizin
» Schlaflabor
» Pflegedienst
» Physiotherapie
» Psychologischer Dienst
» Radiologie
» Rettungsstelle
» Sozialdienst
» Ethikkomitee
» Ambulante Sprechstunden
 
 
 
 
 
» Home / Anästhesie - OP-Management
Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin

 
Behandlungsübersicht - OP-Management
 

Eine Operation ist für viele Patienten unseres Krankenhauses der Hauptgrund ihres Aufenthaltes und sie erwarten mit Recht einen reibungs- und komplikationslosen Verlauf aller perioperativen Maß-nahmen. Da im Operationsbereich besondere Risiken liegen, ist die sorgfältige Abstimmung aller Abläufe erforderlich. Daneben ist die Bereitstellung operativer Ressourcen mit einem hohen finanziellen und personellen Aufwand verbunden - im Mittel liegen die Kosten bei 6 Euro pro OP-Minute. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, den Arbeitsablauf aller Berufsgruppen so effektiv und sicher wie möglich zu gestalten. Dafür wird an beiden Standorten im Rahmen eines gemeinsam von allen Chefärzten, der Arbeitsgruppe Risikomanagement und der Geschäfts-führung erstellten Statuts ein OP-Management etabliert, an dem die Anästhesiologen zentral beteiligt sind. Gleichzeitig wurde eine an die safety list der WHO angelehnte OP-Checkliste entwickelt, um die Patientensicherheit weiter zu erhöhen.

 
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

« zurück zur Übersicht

Webcode dieser Seite: kh04370 Letze Änderung » 29.09.2016