A A A
Startseite | Login | Impressum

» Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
» Geburtshilfe
» Gynäkologie
» Innere Medizin
» Orthopädie
» Unfallchirurgie
» Anästhesie, Intensiv-, Notfallmed.
» Dialyse
» Labor
» Musiktherapie
» Schmerz- und Palliativmedizin
» Schlaflabor
» Pflegedienst
» Physiotherapie
» Psychologischer Dienst
» Radiologie
» Rettungsstelle
» Sozialdienst
» Ethikkomitee
» Ambulante Sprechstunden
 
 
 
 
 
» Datenschutz
 
» Home / Unser Haus / Fachbereich Innere Medizin
Innere Medizin

 
Intensivbereiche
 

Das Krankenhaus MOL verfügt in Strausberg über zwei Intensivbereiche, die interdisziplinär genutzt werden. Die Intermediate Care Einheit (IMC) mit sechs Betten wird von allen Fachabteilungen belegt. Hier werden Patienten, die vor einer Operation stehenden oder frisch operiert sind beobachtet. Außerdem finden Patienten mit Schlaganfällen, verschiedenen Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herz-Rhythmus-Störungen, Blutungen im Magen-Darm-Trakt, akuten Stoffwechsel-Entgleisungen und anderen akuten überwachungspflichtigen und betreuungs-intensiven internistischen Krankheitsbildern hier Behandlung.

Ergänzt wird die IMC durch den pneumologischen Intensivbereich für nichtinvasive Beatmung (NIV). Patienten die Atemunterstützung benötigen, werden in diesem Intensivbereich behandelt. Sie werden durch Atemmasken mit ausreichend Sauerstoff versorgt. Die anästhesiologisch geleiteten Intensivstationen befinden sich in Wriezen und Strausberg.

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

« zurück zur Übersicht

Webcode dieser Seite: kh0312 Letze Änderung » 29.09.2016