A A A
Startseite | Login | Impressum

» Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie
» Geburtshilfe
» Gynäkologie
» Innere Medizin
» Orthopädie
» Unfallchirurgie
» Anästhesie, Intensiv-, Notfallmed.
» Dialyse
» Labor
» Musiktherapie
» Schmerz- und Palliativmedizin
» Schlaflabor
» Pflegedienst
» Physiotherapie
» Psychologischer Dienst
» Radiologie
» Rettungsstelle
» Sozialdienst
» Ethikkomitee
» Ambulante Sprechstunden
 
 
 
 
 
» Datenschutz
 
» Home / News-Archiv des Krankenhauses MOL
Archiv älterer Beitrage

| 1 || 2 || 3 || 4 || 5 || 6 || 7 || 8 || 9 || 10 || 11 || 12 || 13 || 14 || 15 || 16 || 17 || 18 || 19 || 20 || 21 || 22 || 23 || 24 || 25 || 26 || 27 || 28 |

06.03.2013
Wriezen

Projekt: Schüler leiten Station A des Krankenhauses Wriezen
Vom 25.02. bis 15.03.2013
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

19.01.2013

Audit erfolgreich abgeschlossen
Endoprothetikzentrum mit Erfolg auf dem Weg zur Zertifizierung
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

11.01.2013
Wriezen/Bad Freienwalde

Neuer Facharzt für Orthopädie
Die orthopädische Klinik des Krankenhauses Märkisch-Oderland bekommt Verstärkung. Dr. Jörg-Dieter Schlosser ist Facharzt für Orthopädie und gehört ab sofort zum Team der Klinik von Chefarzt Dr. Hagen Hommel am Wriezener Standort.
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

06.12.2012
Wriezen

Ministerin Anita Tack zu Besuch im Wriezener Krankenhaus
Krankenhaus Wriezen – das war der dritte Ort der Reise von Anita Tack, Brandenburgs Ministerin für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, durch den Landkreis Märkisch-Oderland.
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

07.11.2012
Strausberg

Wundforum Märkisch-Oderland gegründet
Zusammenarbeit verschiedener Berufsgruppen
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

11.10.2012
Strausberg/Wriezen

Chefarzt Dr. Jenssen ist Sprecher des Arbeitskreises Endosonographie der DEGUM.
Sprecher des Arbeitskreises Endosonographie der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin DEGUM ist jetzt Dr. Christian Jenssen. Der Chefarzt der Inneren Klinik am Krankenhaus Märkisch-Oderland wurde während des 36. Ultraschall-Treffens von Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Ende September in Davos (Schweiz) in diese Funktion gewählt.
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

08.09.2012
Strausberg

17. Ausbildungstag im Oberstufenzentrum
Firmen und Einrichtungen aus Brandenburg stellten sich vor
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

05.09.2012
Bad Freienwalde

Sektor übergreifender Wissensaustausch der niedergelassenen Ärzte Bad Freienwalde
TAPP, TEP, IPOM, Sublay – wo kommt das Netz hin?
Die geheimnisvollen Abkürzungen bezeichnen verschiedene Techniken und Behandlungsmethoden von Leisten- Nabel- und Narbenbrüchen. Um sie ging es am 22.8.2012 im Qualitätszirkel der niedergelassenen Ärzte aus der Region Bad Freienwalde.
» Lesen Sie mehr Details
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
| 1 || 2 || 3 || 4 || 5 || 6 || 7 || 8 || 9 || 10 || 11 || 12 || 13 || 14 || 15 || 16 || 17 || 18 || 19 || 20 || 21 || 22 || 23 || 24 || 25 || 26 || 27 || 28 |
Webcode dieser Seite: kh01438